Zum Inhalt

Vorstand Reitverein Deutschlandhalle Berlin e.V. im Amt bestätigt

Die bewährte und erfolgreiche Arbeit des Reitvereins Deutschlandhalle Berlin e.V. wurde auf der Mitgliederversammlung Ende Oktober durch die Vorstandswahl bestätigt. Der Berliner Reitverein wird weiterhin von der alten und neuen Vorsitzenden Bettina Appel und ihren beiden Stellvertretern Jette Beyer und Andreas Schorr geführt.
Aus zeitlichen Gründen steht Martin Blaschka für die umfangreichen Aufgaben des Kassenwarts nicht mehr zur Verfügung. Seine Nachfolgerin ist Katja Püllen. Die langjährige Steuerfachangestellte reitet selbst seit ihrem 9. Lebensjahr. Sie hat sich in den letzten Jahren auf die reitsportliche Unterstützung ihrer Tochter Isabell konzentriert, die 2013 Berliner Meisterin der Junioren war.
Martin Blaschka wird den Vorstand in seiner neuen Funktion als Beauftragter Breitensport weiterhin unterstützen und insbesondere den Reitverein auf Landes- und Regionalebene repräsentieren. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Heike Bosse (Sportwartin), Tina Twelkmeyer (Beauftragte für Voltigieren und Jugendwartin) und Anne Haufschulz (Schriftführerin) wurden im Amt bestätigt.

Sportlich ist der Reitverein Deutschlandhalle durch die zahlreichen Erfolge seiner Mitglieder eine feste Größe im Berliner und Brandenburger Turniergeschehen. Gleich zu Beginn der Saison wurde Annina Kuschel mit Dear Little Yellow Hallenchampionesse der Ponyreiter, während Carlotta Schorr mit Friedenstanz bei den Junioren Vizemeisterin wurde. 6 Titel gingen bei den Berliner Meisterschaften an Vereinsmitglieder. Bei den Landesmeisterschaften Berlin Brandenburg in Neustadt / Dosse errang Annina Kuschel mit Dear Little Yellow erneut den Meistertitel der Ponyreiter Dressur und Carlotta Schorr mit Friedenstanz wurde Vizemeisterin bei den Junioren. Zudem hatten Annina und Carlotta sich für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Zeiskam qualifiziert. Ebenso erfolgreich sind die Voltigierer unter der Leitung von Tina Twelkmeyer unterwegs: 10 der insgesamt 11 Mannschaften starten auf Turnieren, die jüngste Turnierteilnehmerin ist 5 Jahre alt.

Obwohl in 2016 noch zwei Hallenturniere durchgeführt werden, sind bereits die ersten Aktivitäten für 2017 in Vorbereitung: Lehrgänge mit externen Trainern, zwei Late Entry-Turniere im Februar (18./19. Februar) und natürlich laufen auch bereits die ersten Vorarbeiten für das traditionelle Mai-Turnier – 12. bis 14. Mai 2017.

макияжкупить монтировки

Kategorie:Verein